Informationen zur Ausstellung

Die Wanderausstellung "Migrantinnen in Niedersachsen - Integration gestalten" konnte in der Projektlaufzeit bis Ende 2010 vorrangig von kommunalen Gleichstellungsbeauftragten entliehen werden, die sich an dem Programm mit einem Projekt beteiligt haben. Inzwischen ist die Ausstellung auch für andere entleihbar. Die Ausstellung besteht aus 6 Bannern, 12 Tafeln sowie einem Blanko - Poster. Die Banner können frei im Raum aufgestellt werden, die Tafeln sind zum Aufhängen an Wänden und Stellwänden vorgesehen. mehr

Flyer und Filme: Begleitmaterial zur Ausstellung

Für Werbung und Öffentlichkeitsarbeit können Informationen zur Wanderausstellung bestellt werden. Als Begleitmaterial für die Ausstellung stehen zwei Filme der Medienkünstlerin Zhou Fei zur Verfügung. mehr

Wanderausstellung Ende 2008 eröffnet

Frauenministerin Mechthild Ross-Luttmann hat beim Verein für interkulturelle Kommunikation, Migrations- und Flüchtlingsarbeit (kargah e. V.) in Hannover die Wanderausstellung "Migrantinnen in Niedersachsen - Integration gestalten" eröffnet. "Damit Integration gelingt, ist es entscheidend, dass wir den Menschen Mut machen, aufeinander zuzugehen. Wichtig sei allerdings auch, die geschlechtsspezifische Situation und Bedürfnisse von Frauen und Männern gleichermaßen zu berücksichtigen", sagte die Ministerin zum Auftakt. Die Ausstellung soll die Gleichstellungsbeauftragten in der inhaltlichen Gestaltung ihrer Projekte und beim Werben für ein Miteinander von Frauen mit und ohne Migrationshintergrund unterstützen. mehr