Flyer und Filme: Begleitmaterial zur Ausstellung

Flyer-AusstellungInformationen zur Wanderausstellung sind in einem Faltblatt zusammengefasst.



Sie können die Ausstellung durch zwei Filme ergänzen: den Film der Medienkünstlerin Zhou Fei "Heimwärts" mit Interviews von Frauen aus verschiedenen Ländern sowie einen Film mit Interviews von jungen Frauen und jungen Männern zum selben Thema, gestaltet für die Zielgruppe Jugendliche. Diese Filme sind kostenpflichtig bei der Vernetzungsstelle zu entleihen.

Heimat-in-mir_SrceenshotDer Film "Heimat in Mir" zeigt Interviews von Frauen aus verschiedenen Ländern. Die Frauen erzählen von ihren Migrationsmotiven und ihren Vorstellungen von Deutschland, vom Ankommen und ihren ersten Erfahrungen. Die Frauen berichten auch von ihrer persönlichen Entwicklung und ihrer veränderten Lebensperspektive in Deutschland, in der sie ihre Vorstellung von "Heimat" bzw "Zugehörigkeit" neu finden.

Der Film "Zwischen den Welten" zum selben Thema stellt gleich zu Beginn die Frage nach "Heimat?" Eine Antwort lautet "Ich bin hier geboren". Junge Frauen und junge Männer mit Migrationshintergrund machen in dieser Dokumentation die vielfältigen Einstellungen zu Fragen wie "Fremd?", "Deutsch?", "2xZuhause?" und "Zukunft?" deutlich.

Die Filme "Heimat in Mir" Länge: 37 Min., und "Zwischen den Welten" Länge: 23 Min., können gut zum Einstieg in Diskussionsrunden eingesetzt werden.

Die DVDs werden als Ergänzung zur Wanderausstellung im Rahmen des Aktionsprogramms "Migrantinnen in Niedersachsen - Integration gestalten" verliehen. Ab 2011 können beide Filme als DVD allgemein für eine nicht-kommerzielle Nutzung entliehen werden. Bearbeitungsgebühr: 90,- Euro je Film (zzgl. Versand und MwSt.)

zurück